10 Jahre Airbnb

Am Samstag, den 11. August feierte Airbnb seinen 10. Jahrestag. Als wir vor 10 Jahren mit Airbnb starteten, fanden viele den Gedanken, bei Fremden zu übernachten, verrückt und sagten, dass diese Idee niemals funktionieren würde.  Heute aber bietet die Airbnb-Community mehr als 5 Millionen Unterkünfte auf der ganzen Welt an und mittlerweile haben Gastgeber auf Airbnb mehr als 300 Millionen Gäste in mehr als 81.000 Städten und 191 Ländern bei sich Zuhause willkommen geheißen.

Vergangenes Wochenende verzeichneten wir einen neuen Rekord in der Geschichte von Airbnb: Über 3,5 Millionen Gäste, checkten in Unterkünften auf der ganzen Welt ein und machten dies zur bislang „erfolgreichsten Nacht“ auf Airbnb machen.

Die Airbnb-Gründer Brian Chesky, Joe Gebbia und Nathan Blecharczyk veröffentlichten am Freitag, 10. August 2018 einen offenen Brief an die Airbnb-Community, gaben weitere Meilensteine der Airbnb-Geschichte bekannt und erklärten, was dieses Jubiläum für sie ganz persönlich bedeutet. Wir möchten hiermit die Gelegenheit nutzen, auch die neuesten Zahlen zum Airbnb-Jubiläum in Deutschland mitzuteilen:

  • Heute gibt es in Deutschland über 150.000 Unterkünfte auf Airbnb (2014 waren es noch 26.000).
  • In den vergangenen 12 Monaten haben wir über 3,7 Millionen Gästeankünfte in Deutschland verzeichnet.
  • In den vergangenen 12 Monaten haben fast 7 Millionen Gäste aus Deutschland in Unterkünften auf der ganzen Welt übernachtet.
  • Es gibt heute über 230 Entdeckungen, die in ganz Deutschland gebucht werden können.

Airbnb wurde 2008, wenige Wochen vor dem Parteitag der Demokratischen Partei in der US-Stadt Denver, gelauncht. Mehr als 80.000 Menschen wurden zu dieser historischen letzten Nacht der Convention erwartet, jedoch waren die 28.000 Hotelzimmer der Stadt alle bereits belegt. 800 Gastgeber hatten sich auf Airbnb registriert und 80 Gäste buchten eine Unterkunft über die Plattform. Was dann passierte, erfahren Sie hier.

Damals, im August 2008, haben die Leute die Idee von Airbnb für verrückt gehalten und konnten sich nicht vorstellen, dass Fremde sich gegenseitig vertrauen. Wir leben in einer Zeit, in der es viele Konflikte und Spaltungen gibt – sowohl online als auch in der realen Welt. Aber der Erfolg von Airbnb beweist, dass wir gar nicht so anders und vielmehr miteinander verbunden sind, als wir denken. Statistisch betrachtet sind sich 99 Prozent der Menschen ähnlich und haben ein gutes Herz. Ansonsten würde das Konzept von Airbnb nicht funktionieren

Brian Chesky, Joe Gebbia und Nathan Blecharczyk.

Als die Website im Jahr 2008 online ging, wurde das Konzept nicht gleich über Nacht zum Erfolg. Es begann sich jedoch allmählich in der ganzen Welt zu etablieren und schon zwei Jahre später verzeichnete Airbnb eine stabile Gastgeber-Community in Deutschland. Terri ist als Gastgeberin in Deutschland mit am längsten dabei und bietet seit 2010 ihre Unterkunft in Berlin über Airbnb an.

Sie erzählt, dass sie Gastgeberin auf Airbnb geworden ist, um ihr Zuhause in Europa nicht ungenutzt zu lassen, während sie die meiste Zeit des Jahres in Namibia verbracht hat, um dort ein Hotel aufzubauen: „Ich kann nicht glauben, dass es schon acht Jahre her ist – ich gehöre dann wohl zu der Art von Mensch, die man ,Early Adopter’ nennt. Alles begann, als ich gerade die Scheidung von meinem Mann in London hinter mir hatte. Ich bin damals nach Namibia gezogen und habe ein Hotel gebaut und aufgemacht. Aber ich brauchte irgendwo in Europa eine Unterkunft, die ich für Familienbesuche nutzen konnte. Airbnb ermöglichte es mir, die Wohnung immer dann für Buchungen zu sperren, wenn ich mit meiner Familie dort sein wollte – und ich empfing immer dann Gäste aus der ganzen Welt in meiner Wohnung, wenn ich sie gerade nicht für mich oder meine Familienbesuche brauchte.” Acht Jahre später ist Terri weiterhin Gastgeberin auf Airbnb – sie sagt, sie liebe es noch immer, Gästen Tipps für die Erkundung der Umgebung zu geben.

Weitere Geschichten rund um das 10-jährige Jubiläum von Airbnb, einschließlich der 10 entlegensten und 10 außergewöhnlichsten Unterkünfte auf Airbnb, sind in unserem Airbnb-Pressebereich zu finden.

Alle Unterkünfte und Entdeckungen, die in diesem Pressetext beschrieben sind, dienen ausschließlich zur Inspiration und Veranschaulichung. Airbnb spricht keine Empfehlungen zu diesen oder anderen Unterkünften oder Entdeckungen auf der Airbnb-Plattform aus.

Hol dir alle Neuigkeiten und Ankündigungen aus dem Pressezentrum von Airbnb direkt in deinen Posteingang.

Du wirst E-Mails vom Pressezentrum von Airbnb erhalten, und du stimmst zu, dass deine persönlichen Daten in Übereinstimmung mit der Datenschutzerklärung von Airbnb verarbeitet werden. Über den Abmelde-Link in jeder E-Mail kannst du diese E-Mails jederzeit abbestellen.

Um die Sprache/Region deines Newsletters zu ändern, gehst du zuerst zur Sprachauswahl und füllst anschließend dieses Formular aus.

Danke für dein Interesse!

Es gab einen Fehler bei der Bestätigung deiner Anmeldung. Bitte versuche es noch einmal.